Am letzten Sonntag 06.10.19 konnten wir nach 2maligem verschieben endlich unseren Abschluss für unseren Nachwuchs durchführen. Die Zeichen standen aber wieder auf Verschiebung. Das Wetter war die Tage vorher extrem schlecht und mit viel Regen bestückt. Wir hatten aber das Glück das es früh genug aufgehört hat. Am Sonntag wurde sehr früh mit der Unterstützung vieler Helfer, alles versucht um den Kids eine ordentliche Platzsituation zu gewährleisten. Mehrere Stunden wurde gearbeitet und das Ergebnis war sehr erfolgreich. Die Kids konnten ab Mittag mit ihren Bewerben beginnen.

Unter der Leitung von Harry Gstatter (Tennisschule HTC), seiner Gehilfin Isabelle und Helfern aus den Elternkreisen, wurden die 3 unterschiedlichen Bewerbe durchgeführt. Unsere Kleinsten und Anfänger mussten sich in einer Olympiade mit verschiedenen Ballübungen und Spielen beweisen, die etwas größeren spielten in einem Kleinfeldmodus, wobei es wichtig war, dass sie selbstständig zählten sowie unter der Beobachtung des Trainers, die richtigen Bewegungen umsetzten. Die Größten unter ihnen, spielten über den kompletten Platz in einem normalen Matchmodus.

Natürlich mussten die jeweiligen Sieger ermittelt werden. Ein Punktesystem entschied dann die jeweiligen Sieger der Gruppen. Sieger waren aber ALLE Kinder, die dabei waren ! Man konnte es sichtlich spüren, dass es ihnen, trotz des teils schlechten Wetters, sehr viel Spaß gemacht hat.

Ergebnisse:

Sieger Olympiade:

Sieger Kleinfeld:

Sieger Großfeld:

Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen Helfern, Kuchenbäckern, Grillmeisterin, Eltern und Unterstützern bedanken ! Ohne so eine Mannschaft würde es nicht funktionieren so eine Veranstaltung sauber über die Bühne zu bekommen.

Bildergalerie

Am späteren Nachmittag wurde dann noch in großer Runde das Finalspiel unseres Aushängeschild Dominic Thiem verfolgt.

#Fieberbrunn