U10 beendet Meisterschaft auf dem hervorragenden 2. Platz

Am letzten Freitag war unser U10 Team in Kitzbühel eingeladen. Unser Auftritt war aber eher schneller vorbei als gedacht, da sich die Kids von Kitzbühel in einer sehr starken Form präsentierten. Daher mussten wir uns mit 0:4 geschlagen geben.

Trotzdem können wir wieder auf unsere Nachwuchsspieler stolz sein. Magdalena, Carla, David H., David F., Maxi, Matthias und Luca erreichten mannschaftlich, nach 3 Begegnungen gegen den TC Oberndorf, Kirchdorf-Erpfendorf und Kitzbühel, den hervorragenden 2 Platz. 

Danke an die Mannschaftsführerin Andrea Honal sowie unseren Sportwart Mario Seibl für die Organisation.

Hier findest du die Detailergebnisse:

https://www.tennistirol.at/liga/jugend/gruppe/g/217842.html

60 Jahre TC Fieberbrunn

Tennisfest Serve & Sound der Extraklasse

1961 wurde der Tennisclub Fieberbrunn als einer der ersten Tennisclubs im Bezirk gegründet, seitdem ging es steil bergauf. Mit dem Fieberbrunner Tennisfest Serve und Sound wurde am vergangenen Wochenende das 60-jährige Jubiläum begangen. Aufgrund des Wetter war von Serve (Aufschlag) leider weniger zu sehen, dafür wurde Sound umso mehr zelebriert. In unzähligen Stunden haben die beiden Cheforganisatoren Obmann Markus Kogler und Felix Foidl mit dem gesamten Team vom Tennisclub ein Eventgelände am Lauchsee errichtet, welches mit dem Konzert von österreichs derzeit miterfolgreichstem Musikstar Melissa Naschenweng und Band ihren Höhepunkt fand.

Über zwei Tage verwandelte sich das Areal am Lauchsee zu einer Konzertkulisse der Extraklasse. War am Freitag mit einem Standkonzert der Knappenmusikkapelle Fieberbrunn, Florian Andreas Gabalier Double und 69 in the Shade sowie DJ Deep Duen musikalisch schon viel geboten, wurde am Samstag nochmals eine Schaufel draufgelegt. Andreas Florian Gabalier Double brachte das Festzelt abermals in eine sehr gute Stimmung, mit zahlreichen Zugaben und einer Uraufführung des neuen Songs „Kompliment“ zeigte Melissa Naschenweng, dass sie großen Spaß am Konzert hat und das Festzelt zum Beben brachte. Nahtlos an den perfekten Konzertabend anschließen konnten dann noch Fex & Mex, welche bis zum Schluss beste Unterhaltung garantierten.

Ein solch großes Fest ist für einen Tennisclub außergewöhnlich, der Zusammenhalt und Einsatz der ganzen Mannschaft war aber großartig, so ein stolzer Obmann Kogler. Ohne Unterstützung von Marktgemeinde, Sponsoren und vielen weiteren helfenden Händen aber unmöglich, weshalb wir uns auch auf diesem Weg bei allen bedanken möchten. Zuallererst aber natürlich bei den vielen Besuchern, welche die 60-Jahr Feier des TC Fieberbrunn zu einem unvergesslichen Event gemacht haben.

Thomas Hohenwarter (Stiegl), Mario Seibl, Vbgm. Thomas Wörgetter, Pepi Stöckl (ASVÖ), Obmann Kogler Markus

Weitere Fotos werden folgen...

Bezirksmeisterschaft Jugend

Am vergangenen Wochenende fand die Bezirksmeisterschaft der Jugend powered by Intersport Patrick in Brixen statt. Auch vom TC Fieberbrunn waren wieder einige Spielerinnen und Spieler mit dabei. Besonders bei den jüngsten konnten auch zwei Bezirksmeistertitel nach Hause mitgenommen werden. Wie bereits in den vorangegangenen Turnierern war bei den U9 Boys Hinterreiter David eine Klasse für sich und sicherte sich sehr eindeutig den Bezirksmeistertitel, gab er doch in mehreren Partien nur ein einziges Game ab.

Ebenso eindeutig war der Sieg von Lara Kogler, welche sich gegen zwei andere Spielerinnen durchsetzte und sich Bezirksmeisterin nennen darf. Im Halbfinale war für Hutter Eva in der Klasse U11 und für Celina Schwaiger bei der U13 leider Endstation.

Alle Ergebnisse sind hier zu finden: https://www.tennistirol.at/turniere/kalender/detail/t/181705.html

Wir gratulieren allen sehr herzlich.

INTERSPORT Patrick Cup in Fieberbrunn

Die 3te Station unserer Bezirks-Turnier-Serie ist nun vorbei. Mit 98 Teilnehmern war es ein neuer Rekord der Turnierserie. Wir als Veranstalter sind sehr stolz, dass der Antrag so stark war.

Mit den Spielern von U9 - U18 konnten wir beeindruckende, spannende und Spiele auf guten Niveau in Fieberbrunn sehen. Durch die Bank kommt es mir vor, dass die Kids, aber auch die Eltern, Spaß am Spiel und der Lage hatten. Auf 4 Tage aufgeteilt konnten wir am Donnerstag und Freitag bei hitzigen Temperaturen jeweils bis 20 Uhr spielen. Der angrenzende Lauchsee war natürlich eine gute Abkühlung. Am Samstag konnte bis 16 Uhr, aber bereits im Regen, gespielt werden. Danach musste abgebrochen und auf Sonntag verschoben werden. Am Sonntag wurden die letzten Spiele bis 14 Uhr durchgeführt und abgeschlossen.

Neben dem Sportlichen wurden unsere Gäste in Fieberbrunn mit Speiß und Trank verwöhnt.

Heuer mit besonderen Highlight, von Langreiter Harry LC Gastro Service, der uns seinen Foodtruck zur Verfügung stellte.

Neben den stärkenden Spaghetti durften dieses mal Pommes und Würstl nicht fehlen. Dazu kamen noch die verschiedensten Kuchen, diese uns von unseren Kuchenbäckern des TC Fieberbrunn gesponsert wurden. Und nicht zu vergessen, sind die Obstkörbe wo sich jeder bedienen konnte. 

Alles in Allem eine gelungene und sehr erfolgreiche Veranstaltung.

Wir als Veranstalter sagen daher DANKE an alle Vereine, Teilnehmer, Eltern und Begleitern für die tolle Atmosphäre am Tennisplatz.

Danke an ALLE Sponsoren,

Intersport Patrick, Huber Bräu, Sparkasse, Hotel Alte Post, Langreiter Harry für den Foottruck, Dorfcafe Fieberbrunn, Blumen Blatt+Stiel, Fleischerei Horngacher, Spar Maria Kapeller, Diskonttank Atac Ercan, Pizza-Pasta Treffpunkt, Farben Millinger, SKRIBO Reiter, Metzgerei Prem

Und natürlich DANKE an die Clubmitglieder, die uns wieder so zahlreich unterstützt haben. Danke an alle Schiedsrichter, Gastro-Team, Kuchenbäcker, Fotograf, Organisationsteam, Obmann und Vorstand.

Ein besonderer Dank geht aber an unsere beiden Akteure im Hintergrund: Christine unsere gute Fee sowie Werner unser Platzwart. Danke für euren täglichen Einsatz.

Am Start waren Gesamt 17 Spielerinnen und Spieler des TC Fieberbrunn.

Hervorzuheben sind aber:

U9 Sieger Girls Kogler Lara

U9 Sieger Boys Hinterreiter David

U11 Girls 4ter Platz Honal Magdalena

U11 Girls B. 3 Platz Schlemmer Heidi

                    4. Platz Kogler Lea

U11 Boys 4ter Platz Fasching David

U13 Girls B 1. Platz Schwaiger Celina

U15 Boys 4ter Platz Perschinka Markus

Besonders die Leistung von Hinterreiter David ist bemerkenswert, hat er doch alle bisherigen 3 Turniere ganz souverän mit ganz wenigen Gameverlusten gewonnen. Die Zuseherinnen und Zuseher konnten sich auch in Fieberbrunn vom Spielwitz und Spielverständnis des achtjährigen David überzeugen.

Hier findet ihr Fotos von der Preisverteilung.

Hier der Link zu noch viel mehr Fotos von allen Spielern und der Gesamtveranstaltung: https://drive.google.com/drive/folders/1uh5t-8R1WVUE9YJlAABkWznRFTWlqmeG?usp=sharing

Alle Ergebnisse findest du hier: https://www.tennistirol.at/turniere/kalender/detail/t/182304.html

Intersport Patrick Cup in Fieberbrunn - morgen geht es los...

Mit einem neuen Teilnehmerrekord von 100 Kindern startet am Donnerstag, 04.08. der Tourstopp vom Intersport Patrick Cup in Fieberbrunn. Bis Samstag (oder Sonntag, wenn das Wetter nicht so ganz mitspielt) duellieren sich die besten Kinder und Jugendlichen aus dem Bezirk.

Auslosungen und Spielpläne findest du hier: https://www.tennistirol.at/turniere/kalender/detail/t/182304.html

Es wird auch wieder ein tolles Rahmenprogramm geben und die Marktgemeinde Fieberbrunn sowie die Sport- und Freizeitgesellschaft gewähren den teilnehmenden Kindern einen kostenfreien Sprung in den Lauchsee.

Wir danken auch unseren weiteren Helfern und Unterstützern, welche wiederum für ein tolles Turnier bzw. Rundumversorung und Verpflegung sorgen werden:

Dorfcafe Fieberbrunn - Astrid Millinger
Blumen Blatt & Stiel
SPAR-Markt Hofer Alois - Fieberbrunn
SPAR-Markt Kapeller St. Jakob in Haus
Diskonttankstelle Ercan
Pizzeria Treffpunkt
Fleischerei Horngacher
Bäckerei Maislinger
Hotel Alte Post Fieberbrunn - Eder Peter
Kaufhaus Reiter
Farben & Geschenke Millinger

TC Fieberbrunn beim Generali Open Kids Day

Mit 20 Kinder im Gepäck und vorbildhaft mit dem Zug sind einige Eltern am Montag zum Generali Open Kids Day nach Kitzbühel gefahren. Für einige Kinder war es das erste Mal, dass sie Tennisprofis auf den Schläger schauen können. Auch ÖTV Sportdirektor Jürgen Melzer nahm sich Zeit für die Kinder aus Fieberbrunn.

Obwohl es sehr heiß war, zeigten sich die Kinder begeistert und der oder die ein oder andere träumt vielleicht davon, auch einmal in Kitz aufschlagen zu dürfen. Ein Dankeschön an alle begleitenden Eltern.

Start der Clubmeisterschaften

Hier findest du die Informationen zu den Clubmeisterschaften vom TC Fieberbrunn

Ereignisreiches Wochenende

Die Urlaubszeit wird tennistechnisch genutzt. So fanden das Kinder- und Jugendturnier Intersport Patrick Cup und das Babolat Hobbytennisturnier mit Fieberbrunner Beteiligung statt.

Jugend:

Am Wochenende fand die 2te Station in Hopfgaten, der Bezirks-Turnierserie des Intersport Patrick Cups statt. Bei strahlenden Wetter konnte der Bewerb ohne Probleme durchgeführt werden. Am Start waren 7 Kids des TC Fieberbrunns und konnten wieder einmal ihre Klasse aufblitzen lassen. Herzvor zu heben sind die Leistungen von Fasching David, konnte den 1. Platz des B-Bewerb der U11 Boys und Celina Schwaiger den 3ten Platz der U13 Girls erreichen. Nicht zu stoppen war David Hinterreiter bei den U9 Boys. Er ließ seinen Gegnern nicht viele Chancen und konnte nach dem Sieg in Kitzbühel, bereits den 2ten Turniersieg im heurigen Jahr einfahren. Für Carla ihren kleinen Bruder Rafael und Matthias Bachmann lief es leider nicht so gut. Mit knappen Niederlagen mussten sie sich geschlagen geben, aber waren erneut mit viel Freude dabei.

Ergebnisse IPC:

https://www.tennistirol.at/turniere/kalender/detail/t/184586.html

Neben den Kids waren an diesem WE noch die Herren in Going beim Race to Kitzbühel dabei.

Auch hier waren 7 Spieler am Start. Es wurde in den verschiedenen ITN-Kategorien gespielt, wo wir bei den 4,0 u. 6,0 u. 7,0 dabei waren.

Hervor zu heben war an diesem WE unser Präsident, der bis ins Finale kam und sich nur knapp einer Nachwuchshoffnung des TC Ellmau geschlagen geben musste.

Der Rest der Teilnehmer konnte mit guten Leistungen und knappen Niederlagen glänzen.

ITN 4,0: Matt Hannes 1/4 Finale

ITN 6,0: Schwaiger Andi 1/2 Finale

              Pailer Costa 1/4 Finale

              Köck Peter 1/8 Finale

ITN 7,0: Pailer Costa 1/4 Finale

              Hillterich Klaus 1/8 Finale

Ergebnis Race to Kitzbühel - Going:

https://www.tennistirol.at/turniere/kalender/detail/t/184145.html

Gratulation zu diesen Leistungen !

Clubmeisterschaft Mixed: Elvedina und Hannes siegreich

Am vergangenen Wochenende wurden die Clubmeisterschaften im Mixed in einem kompakten Turnierformat durchgezogen. Trotz kleineren wettertechnischen Unterbrechnungen haben 16 zufällig zusammengeloste Mixed-Paare den Clubmeister im Mixed ausgespielt.

Trotz anderer Partnerin war Hannes Matt wieder der Sieger, dieses Jahr gemeinsam mit Elvedina Stankovic. Bis ins Halbfinale geschafft haben es auch noch Imelda und Markus F. sowie Nina und Martin. Andi O. und Toni T. komplettierten das Halbfinale.

Nicht minder spannend ging es auf der anderen Seite des Rasters zur Sache, wo die Verlierer der ersten Runde den B-Bewerb austrugen. Dort lautete das B-Finale Celina Schwaiger und Harald Entstrasser gegen Andrea Lederer und Marcel Much. Andrea und Marcel konnten den Sieg im B-Bewerb davontragen.

Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom ersten Bewerb der heurigen Clubmeisterschaften. Die Bewerbe in den anderen Klassen werden in Kürze ausgeschrieben.

Volksschule Rosenegg zu Gast beim TC

Im Rahmen einer landesweiten Aktion des Tennisverbandes wurde Volksschulen ein Angebot gemacht, im Rahmen des Unterrichts Tennis auszuprobieren.

Die Volksschule Rosenegg hat das Angebot angenommen und ist mit den knapp 60 Schülerinnen und Schülern beim Schnuppertraining mit der HTC Tennisschule auf die Anlage des TC Fieberbrunn gekommen.

Koordiniert von Trainer Harry Gstatter und mit Unterstützung vom Verein wurden Koordinationsspiele, Ballspiele und erste Schlagübungen gemacht. Es war sehr schön zu sehen, mit wie viel Freude und Begeisterung die Kinder am Werk waren. Hoffentlich sehen wir einige davon dann auch im regelmäßigen Kindertraining wieder.

Ein herzliches Dankeschön an die Direktorin der Volksschule Rosenegg Iris Seisl, dass sie diese Aktion aufgegriffen und mit weiteren Lehrerinnen zum Tennisplatz gekommen sind.

Hier ein paar Impressionen